Über uns

Hintergrund

Der Forschungsmonitor Schule ist ein länderübergreifendes Projekt folgender Institute:

  • Landesinstitut für Schulentwicklung (Baden-Württemberg)
  • Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (Bayern)
  • Institut für Bildungsmonitoring und Qualitätsentwicklung (Hamburg)
  • Qualitäts- und UnterstützungsAgentur – Landesinstitut für Schule (Nordrhein-Westfalen)

Die im Forschungsmonitor Schule veröffentlichten Rezensionen dienen dem Ziel, Forschungsbefunde aus bildungswissenschaftlichen Studien knapp und verständlich aufzubereiten, zentrale Untersuchungsmerkmale darzustellen und die Studienergebnisse hinsichtlich ihrer Aussagekraft und Praxisrelevanz einzuordnen. Mit den Rezensionen werden thematisch passende länderspezifische Unterstützungsangebote verlinkt, die Anknüpfungspunkte für die Schulpraxis bieten und Hinweise für die weitere Schul- und Unterrichtsentwicklung liefern können.

Der Forschungsmonitor Schule ist ein Beitrag zu folgenden Aufgabenfeldern:

  • Beobachtung und Analyse schulfachlicher Entwicklungen in Wissenschaft und Forschung
  • Unterstützung von Schulpraxis, Administration sowie Einrichtungen der Aus- und Fortbildung von Lehrkräften bei der Erschließung und Transformation von wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Bildungsforschung

Arbeitsstruktur

Koordiniert werden die Arbeitsprozesse im Forschungsmonitor Schule durch die beteiligten Institute. Hierzu zählt insbesondere die redaktionelle Betreuung der Beiträge. Die Beiträge werden erstellt durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Arbeitsbereichen der beteiligten Institute sowie durch Lehrerinnen und Lehrer, die im Projekt mitwirken. Zusätzlich können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Hochschulen sowie andere Interessierte Rezensionen für den Forschungsmonitor Schule einreichen.

Arbeitsweise

Leitend für die Auswahl der rezensierten Untersuchungen sind unterschiedliche Kriterien wie politische Aktualität, hohe Praxisrelevanz oder fachliches Interesse und Expertise der Rezensentinnen und Rezensenten. Zusätzlich werden Schulleitungen und Lehrkräfte sowie weitere Akteure aus der Schulpraxis und Administration von den koordinierenden Instituten einbezogen, um Themen und Fragestellungen zu benennen, zu denen sie sich mehr Kenntnis über Forschungsbefunde wünschen. Daran anschließend wird im Forschungsmonitor geprüft, inwiefern entsprechend Studien rezensiert werden können.

Rezensiert werden einzelne Untersuchungen und keine ganzen Forschungsfelder. Die Einschätzungen zu den Studien erfolgen entlang verschiedener Kriterien (z. B. wissenschaftliche Gütekriterien, Aussagekraft). Alle Rezensionen durchlaufen ein internes Review-Verfahren.

Das Angebot im Forschungsmonitor Schule wird zu den bereits vorhandenen Themen sukzessiv erweitert und nach und nach um neue Themen ergänzt.

Redaktion

Forschungsmonitor Schule
ISSN: 2513-0900

E-Mail


bw-wappenRedaktion Baden-Württemberg:
Dr. Alexandra Dehmel


by-wappenRedaktion Bayern:
Dr. Bernd Schaal


hh-wappenRedaktion Hamburg:
Dr. Jan Poerschke


nrw-wappenRedaktion Nordrhein-Westfalen:
Dr. Veronika Manitius
Dr. Johannes Rosendahl